Herzlich Willkommen!

Skischule Mount Action Hierzegger

Gemeinsam mit Rücksicht und Verantwortung

Wir schaffen das!  In der Wintersaison 2020/21 mit Abstand sicher Urlauben!

Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat bei uns oberste Priorität. 
Um die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, sind für den kommenden Winter einige begleitende Maßnahmen notwendig.

Aus gegebenem Anlass und um die Kontaktpunkte während des Winterurlaubes zu reduzieren, bieten wir heuer geblockte Kurszeiten an. Somit findet der Gruppenunterricht von Sonntag bis Freitag von 09:30 – 12:30 statt. Privates Coaching bzw. Privatunterricht kann wie üblich täglich von 09:00 – 16:00 Uhr gebucht werden. Buchungen sind vorab per Online oder telefonisch notwendig.

Diese Maßnahmen unterliegen einer ständigen Evaluierung und Anpassung in Abstimmung mit den behördlichen Vorgaben, den Bestimmungen unserer Partner – insbesondere Bergbahnen, sowie den Ausarbeitungen unserer Interessenvertretungen und Gesundheitsämtern in Verbindung mit den ärztlichen Beratern vor Ort. Ebenfalls gilt es, auf Veränderungen in Infektionshäufigkeiten lokal und auch in unseren Herkunftsmärkten kurzfristig zu reagieren.

MOUNT ACTION COVID-19 MASSNAHMEN

Geblockte Kurszeiten

Unsere Gruppenkurse finden von Sonntag bis Freitag von 09:30 bis 12:30 statt. Anfänger können sonntags und montags im Kurs einsteigen. Bei Fortgeschrittenen ist dies bei bestehenden Gruppen täglich von Sonntag bis Freitag möglich, sofern die Mindestgruppengröße von 5 Personen gegeben ist.

Online Buchung

Der größte Anteil unserer Dienstleistungen ist online buchbar, was den Weg ins Skischulbüro erübrigt und alle Daten für ein mögliches Contact-Tracing sind somit bestens erfasst. Jene Produkte die nicht online verfügbar sind, bitte wir Sie diese telefonisch oder per E-Mail durchzuführen.

24h Storno kostenlos

Sollten Sie trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kurzfristig ein ungutes Gefühl bekommen oder sich vielleicht nicht zu 100 % fit fühlen bieten wir auf alle gebuchten Skikurse bis 24 h vor Kursbeginn eine kostenlose Stornomöglichkeit ohne Angabe von Gründen an.

Selbstverständlich ist eine kostenlose Stornierung aufgrund von unerwarteten Covid-19 Reisebeschränkungen nach Absprache jederzeit möglich.

Wir empfehlen zusätzlich den Abschluss einer Reisestornoversicherung, welche die Abdeckung der Kosten im Falle einer Stornierung garantiert (normalerweise sind nicht nur Stornokosten und Reiseabbruch, sondern auch verspätete Anreise, z. B. wegen Autopanne, unfreiwillige Urlaubsverlängerung etc. inkludiert).

Wintersport findet im Freien statt

Generell ist Skifahren eine Outdoor-Sportart und die Ansteckungsgefahr im Freien geringer als in Innenbereichen. Es ist unser Bestreben, die Kontaktpunkte da zu minimieren und zu schützen, wo es möglich und auch notwendig ist.

Ski-Schul Transporte

Grundsätzlich werden unsere Transporte mittels SkiDoos durchgeführt, wo man sich ständig im Freien befindet. Dabei kann sich der Abstand zu anderen Personen unter 1m verringern und gleich wie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln werden wir auch in unserem Mounty Shuttle darauf achten, dass sowohl die Kinder als auch Skilehrer einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Dieser Transport wird ausschließlich für Teilnehmer unserer Programme angeboten.

Mittagsbetreuung

Damit wir einen weiteren Beitrag zur Sicherheit unserer Gäste leisten und um die Kontaktpunkte so gut wie möglich auf das notwendigste zu reduzieren, werden wir bis auf weiteres keine Mittagsbetreuung anbieten. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Skirennen

Unsere Skirennen finden wie gehabt statt. Die Startintervalle werden mit ausreichendem Zeitfenster für jede Gruppe festgelegt, um etwaige Staubildungen am Start- und Zielbereich so gut wie es geht zu vermeiden. Alle Siegerehrungen finden innerhalb der Gruppe im Freien statt.

Gruppengröße

Maximal 10 Teilnehmer pro Gruppe. Zusätzlich werden wir die zu Beginn getroffene Gruppenzusammensetzung nur mehr in Ausnahmefällen ändern. Wir werden uns vor allem in den starken Ferienwochen um größtmögliche Flexibilität bemühen, damit alle unsere Gäste an den Skikursen teilnehmen können, möchten aber darauf hinweisen, dass die Plätze limitiert sind und auf jeden Fall im Voraus gebucht werden müssen.

Mitarbeiter Sicherheit

Alle unsere Mitarbeiter müssen vor Arbeitsantritt einen negativen PCR Test vorweisen. Zusätzlich werden regelmäßig SARS-CoV-2-Testungen unserer Schneesportlehrerinnen und -Lehrer und jener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit unseren Gästen Kontakt haben, durchgeführt.

Mund-Nasen-Schutz + Handdesinfektion

In allen öffentlich zugänglichen Indoor-Bereichen erwarten wir uns unabhängig von den gesetzlichen Vorgaben das Tragen eines Mund- Nasenschutzes von unseren Mitarbeitern und Gästen, die älter als 6 Jahre sind. Ebenso erwarten wir uns die Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen unserer Räumlichkeiten. Wir schützen uns gegenseitig. Alle Verkaufsstellen und Rezeptionen werden mit Glasschutz ausgestattet.

Auf den Sammelplätzen ist jedenfalls ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In den Skigruppen ist ebenfalls ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sobald der Sicherheitsabstand von 1 m unterschritten wird, d.h. beistehender Gruppe, in der persönlichen Analyse oder bei notwendiger Hilfestellung.

Neben den herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz-Masken gelten laut derzeitigem Stand auch Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs, Schlauchschals, etc. als Mund-Nasen-Schutz. Wichtig ist, dass der Mund und die Nase komplett bedeckt sind. Selbstverständlich bieten wir unseren Gästen einen praktischen Mund-Nasen-Schutz (Bandana/Halstuch) zum Kauf im Skischulbüro an.

Desinfektion

Unsere Räumlichkeiten, sowie Unterrichtsmaterial, Hilfsmittel, etc. werden täglich und bei zusätzlicher Notwendigkeit desinfiziert und gereinigt.